Machen Sie mit...

... & schicken Sie uns Ihr liebstes Rezept!

 

Gratis-Rezept sichern

Blaubeer-Donuts

 

Die Kreation perfekt in Szene setzen!

 

UUUUND: ACTION!

Backen Sie für uns Ihr Lieblingsrezept!

1
1

Verraten Sie uns Ihre liebsten Frühlings- und Sommer-Rezepte!

Die neue Frühjahresausgabe unseres beliebten Zuckerguss-Magazins steht bereits in den Startlöchern. Daher freuen wir uns über zahlreiche Einsendungen rund um Kuchen, Torten und kleine Naschereien passend zum Frühling und Sommer. Besonders in der Zeit rund im Ostern gibt es sicherlich zahlreiche Ideen, die die Kaffeetafel zu etwas Besonderem machen.

Erlaubt ist alles was schmeckt und zur Jahreszeit passt.

Sie haben eine Idee für ein leckeres sommerliches Backrezept? Dann laden Sie dieses gerne direkt über diese Seite hoch und werden Teil der kommenden Ausgabe.

Gleich mitmachen und Ihr Lieblingsrezept bis spätestens 08.01.2023 einschicken.

Unsere Jury bewertet anschließend alle Einsendungen und wählt die Rezepte für das neue Magazin aus.

Übrigens: Selbstverständlich dürfen Sie auch mehrere Vorschläge gleichzeitig einsenden.

Kostenloser Zuckerguss Newsletter:

Für unsere Zuckerguss-Fans und alle, die es werden wollen: Sie erhalten wöchentlich frische und saisonale Inspirationen rund ums Backen per E-Mail. Jetzt unten anmelden!

Hier gleich den Zuckerguss Newsletter abonnieren

Jetzt entdecken. Einzigartige Produkte rund um unsere Heimat.

Zum Heimat-Shopping!

Jetzt Gratisrezept sichern

Für alle Feinschmecker gibt es hier ein ganz besonderes Schmankerl zum Nachmachen.

Als kleinen Vorgeschmack haben wir für Sie ein leckeres Rezept für Zitronenmuffins mit einer Zitronenbuttercreme zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen.

Rezept anzeigen

Rezept für Blaubeer-Donuts

Für die Muffins

150 g weiche Butter

120 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 Eier (Gr. M)

2 Zitronen

1 Prise Salz

250 g Weizenmehl (Type 405)

2 TL Backpulver

 

Für die Buttercreme

300 ml Wasser

Saft von 2 Zitronen

160 g Zucker

1 Pck. Vanillepudding

200 g Butter

 

Zubehör

Muffinförmchen und -blech

 

  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Butter mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Eier nach und nach unterrühren. Schale der Zitronen abreiben und den Saft auspressen. Beides zur Butter-Zuckermischung geben und verrühren. Salz mit Mehl und Backpulver mischen und zum Teig geben und unterrühren.
  2. Die Mulden des Muffinblechs mit Muffinförmchen auslegen. Mit einem Eisportionierer oder zwei Teelöffeln den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Min. backen. Und anschließend vollständig abkühlen lassen.
  3. 200 ml Wasser mit Zitronensaft und Zucker zum Kochen bringen. Das Vanillepuddingpulver mit 100 ml Wasser anrühren. Wenn das Zitronenwasser kocht, den angerührten Pudding zugießen und unter Rühren aufkochen lassen. Wenn die Masse angedickt ist, den Topf vom Herd nehmen. Den Pudding abkühlen lassen, dabei mit einem Stück Frischhaltefolie bedecken, um die Bildung einer Haut zu verhindern.
  4. Wenn der Pudding auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, die Butter in einer Rührschüssel cremig rühren und anschließend den Zitronenpudding esslöffelweise unterrühren.

[/one_half_last]

Rezept drucken

Hilfebereich (FAQ)

Wird mein Rezept sicher veröffentlicht?

Leider können wir nicht alle eingesandten Rezepte veröffentlichen. Von einer Fachjury werden die überzeugendsten Rezepte ausgewählt und schaffen es in das Rezeptmagazin „Zuckerguss“.

Wo kann ich ein „Zuckerguss“-Exemplar kaufen?

Zuckerguss ist bei den Service-Partnern der Augsburger Allgemeine und ausgewählten Buchhandlungen sowie bei Thalia, Pustet, Hugendubel und der Bahnhofsbuchhandlung Wintergerst erhältlich. Eine ausführliche Übersicht finden Sie hier: www.augsburger-allgemeine.de/servicepartner
In unserem Shop können Sie ganz einfach alle noch erhältlichen Zuckerguss-Hefte bestellen

Kann ich auch ein Rezept ohne Portraitbild von mir einreichen?

Natürlich können Sie auch gerne Ihr Rezept ohne Bild einreichen. Wir veröffentlichen dieses dann nur mit Ihrem Namen. Wir freuen uns aber auf Bilder von Ihrem eingereichten Rezept.

Erhalte ich ein Entgelt für mein Rezept?

Nein. Alle Einsender, deren Rezept veröffentlicht wird, erhalten ein Gratisexemplar des Magazins.

Bis zu welchem Termin kann ich ein Rezept einreichen?

Einsendeschluss für die neue Zuckerguss-Ausgabe ist Mittwoch, der 12. Januar 2022.

Wie erscheint mein Rezept?

Ihr Rezept erscheint unter einer Rubrik, z.B. „Kuchen & Torten“ mit Ihrem Namen und Ihrem Bild sowie einem Bild Ihrer Kreation.

Erhalte ich mein eingesandtes Material zurück?

Auf Wunsch senden wir Ihnen eingesandte Rezepte und Bilder gerne zurück.

Wie kann ich den kostenlosen Zuckerguss Newsletter bestellen?

Alle Informationen zum kostenlosen Zuckerguss Newsletter finden Sie hier. Für den Newsletter benötigen Sie kein Abo.

Kann ich das Zuckerguss Magazin auch abonnieren?

Ja, das beliebte Magazin ist auch im Abonnement erhältlich und wird bequem per Post nach Hause geliefert.
Weitere Informationen finden Sie gleich hier.