Machen Sie mit!

 

Gratis-Rezept sichern

Hier gibt es das leckere Zitronensorbet zum Nachmachen!

1
1

Wir suchen die fruchtigsten Rezepte – zubereitet mit dem Thermomix®

Gemütlich auf dem Liegestuhl im Grünen bei strahlendem Sonnenschein liegen und dabei ein leckeres, selbstgemachtes Eis genießen – was könnte es Schöneres geben? In der neuen Ausgabe des Zuckerguss SPEZIAL suchen wir auch dieses Jahr die leckersten, raffiniertesten und süßesten Kreationen aus Obst und Gemüse – zubereitet mit dem Thermomix®.

Schicken Sie uns Ihre bewährten Rezepte für Eis und Smoothies, Konfitüren und Gelees, Liköre und Bowlen, Kuchen und Desserts, Chutneys und Pestos – erlaubt ist alles, was den Sommer versüßt. Falls Sie ein tolles Rezept haben, das nicht mit dem Thermomix® zubereitet wird – kein Problem, schicken Sie es uns auch.

 

Einsendeschluss ist Freitag, der 19. Mai 2017.

 

Jetzt entdecken. Einzigartige Produkte rund um unsere Heimat.

Zum Heimat-Shopping!

Jetzt Gratisrezept sichern

Für alle Hobbybäcker gibt es hier ein ganz besonderes Schmankerl zum Nachmachen.

Als Appetitanreger haben wir für Sie das Rezept des Zitronensorbets zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Backen und Genießen.

Rezept anzeigen

Rezept anzeigen

Zutaten

  • 200 ml Wasser
  • 150 g Zucker
  • 125 ml kaltes Wasser
  • 4 Zitronen
  • 25 ml Holunderblütensirup
  • 2 Stiele Zitronenmelisse
  • 1 Eiweiß

4 Portionen

Haltbarkeit

 

  • zum Sofortverzehr

 

 

Rezept drucken

Zubereitung

Das Wasser mit dem Zucker in den Mixtopf geben und für 5 Min./100°C/Stufe 3 aufkochen. Das obere Ende der Zitronen abschneiden und vorsichtig den Saft auspressen, sodass die Schale nicht beschädigt wird. Das Fruchtfleisch achtsam mit einem Teelöffel herauslösen. 100 ml Zitronensaft, das kalte Wasser und den Holunderblütensirup zum vorbereiteten Zuckerwasser geben und 3 Sek./Stufe 3 vermischen.

Das Eiweiß zugeben und 3 Sek./Stufe 4 vermischen. Die Mischung in eine flache, gefrierfeste Form füllen, mit Frischhaltefolie bedecken und erkalten lassen. Anschließend für 6-8 Std. in den Gefrierschrank stellen. Die ausgehöhlten Zitronen samt Deckel im Kühlschrank aufbewahren.

Nun das Zitronensorbet in kleine Würfel schneiden und im Mixtopf 30 Sek./Stufe 9 zerkleinern, dann für 30 Sek./Stufe 4 mit dem Spatel cremig rühren. Das Sorbet auf die ausgehöhlten, gut gekühlten Zitronen aufteilen, den Deckel draufsetzen und mit Zitronenmelisse garniert servieren.

 

Tipp

Die Zitronen ca. 1 Std. vor dem Servieren ebenfalls in den Gefrierschrank geben. Dadurch schmilzt das Sorbet in der Zitrone auch bei hohen Außentemperaturen nicht so schnell.

 

 

Hilfebereich (FAQ)

Wird mein Rezept sicher veröffentlicht?

Leider können wir nicht alle eingesandten Rezepte veröffentlichen. Von einer Fachjury werden die überzeugendsten Rezepte ausgewählt und schaffen es in das Rezeptmagazin „Zuckerguss“.

Wo kann ich ein „Zuckerguss“-Exemplar kaufen?

Zuckerguss ist bei den Servicepartnern der Augsburger Allgemeine und ausgewählten Buchhandlungen sowie bei Thalia, Pustet, Hugendubel und der Bahnhofsbuchhandlung Wintergerst erhältlich. Eine ausführliche Übersicht finden Sie hier: www.augsburger-allgemeine.de/servicepartner
In unserem Shop können Sie ganz einfach alle erschienenen Zuckerguss-Hefte bestellen

Kann ich auch ein Rezept ohne Portraitbild von mir einreichen?

Natürlich können Sie auch gerne Ihr Rezept ohne Bild einreichen. Wir veröffentlichen dieses dann nur mit Ihrem Namen. Wir freuen uns aber auf Bilder von Ihrem eingereichten Rezept.

Wann erscheint das „Zuckerguss“-Magazin?

Erscheinungstag ist Dienstag, der 11. Juli 2017.

Erhalte ich ein Entgelt für mein Rezept?

Nein. Alle Einsender, deren Rezept veröffentlicht wird, erhalten ein Gratisexemplar des Magazins.

Bis zu welchem Termin kann ich ein Rezept einreichen?

Einsendeschluss für das Zuckerguss SPEZIAL ist Freitag, der 19. Juli 2017.

Wie erscheint mein Rezept?

Ihr Rezept erscheint unter einer Rubrik, z.B. „Fruchtige Aufstriche“ mit Ihrem Namen und Ihrem Bild sowie einem Bild Ihrer Torte.

Erhalte ich mein eingesandtes Material zurück?

Auf Wunsch senden wir Ihnen eingesandte Rezepte und Bilder gerne zurück.

„Zuckerguss SPEZIAL“ ist eine Publikation der Presse-Druck- und Verlags-GmbH und steht in keinerlei Verbindung zu den Unternehmen der Vorwerk-Gruppe. Die Marken „Thermomix®“ in ihren unterschiedlichen Ausprägungen und die Produktgestaltungen des „Thermomix®“ sind eingetragene Marken der Vorwerk International AG, Wollerau, CH.