Gratis-Rezept sichern

Karamell-Florentiner

 

Die Kreation perfekt in Szene setzen!

 

UUUUND: ACTION!

Backen Sie für uns Ihr Lieblingsrezept!

1
1

Verraten Sie uns Ihre liebsten Weihnachts-Rezepte!

Die neue Ausgabe unseres beliebten Zuckerguss-Magazins steht bereits in den Startlöchern. Daher freuen wir uns über zahlreiche Einsendungen rund um das Thema Backrezepte für Weihnachten.

Dabei ist alles erlaubt, von der aufwendigen Torte bis hin zum persönlichen Geheimrezept für Omas Plätzchen. Auch Kekse, Muffins, Kuchen oder ähnliche kleine Köstlichkeiten geraten hier nicht in Vergessenheit.

Gleich mitmachen und Ihr Lieblingsrezept bis spätestens 12.09.2020 einschicken an. Unsere Jury bewertet Ihre Einsendungen und wählt die Rezepte fürs neue Magazin aus.

Übrigens: Selbstverständlich dürfen Sie auch mehrere Vorschläge gleichzeitig einsenden.

Jetzt entdecken. Einzigartige Produkte rund um unsere Heimat.

Zum Heimat-Shopping!

Jetzt Gratisrezept sichern

Für alle Feinschmecker gibt es hier ein ganz besonderes Schmankerl zum Nachmachen.

Als kleinen Vorgeschmack haben wir für Sie ein leckeres Rezept für Karamell-Florentiner zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen.

Rezept anzeigen

Rezept für die Karamell-Florentiner anzeigen

ergibt ca. 45 Stück

Masse

50 g Mandelblättchen
50 g Paranüsse
50 g Macadamianüsse
50 g Pecanüsse
100 g Butter in kleinen Stücken
130 g Sahne
120 g Zucker
½ TL Zimt
1 Prise Salz
85 g Mehl

Verzierung

100 g Zartbitterglasur

Zubereitung

Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Paranüsse, die Macadamianüsse und die Pecanüsse grob hacken und zusammen mit den Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Mit Mehl und Salz vermengen.

Zucker mit Butter, Sahne und Zimt in einem Topf erhitzen und für 5-7 Min. einkochen lassen. Anschließend die Nüsse einrühren und für weitere 5 Min. mitkochen lassen. Unterdessen ständig weiterrühren. Kurz abkühlen lassen.

Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und für 5-8 Min. backen. Wenn die Ränder goldgelb sind, sind die Florentiner fertig. Gut auskühlen lassen.

Die Schokoladenglasur über dem Wasserbad schmelzen und die Unterseite der Florentiner darin eintauchen. Auf Backpapier setzen und trocknen lassen.

Tipp
Die Florentiner auf dem Blech auskühlen lassen und erst dann vom Blech nehmen, da die Kekse warm leicht brechen.

Rezept drucken

Hilfebereich (FAQ)

Wird mein Rezept sicher veröffentlicht?

Leider können wir nicht alle eingesandten Rezepte veröffentlichen. Von einer Fachjury werden die überzeugendsten Rezepte ausgewählt und schaffen es in das Rezeptmagazin „Zuckerguss“.

Wo kann ich ein „Zuckerguss“-Exemplar kaufen?

Zuckerguss ist bei den Servicepartnern der Augsburger Allgemeine und ausgewählten Buchhandlungen sowie bei Thalia, Pustet, Hugendubel und der Bahnhofsbuchhandlung Wintergerst erhältlich. Eine ausführliche Übersicht finden Sie hier: www.augsburger-allgemeine.de/servicepartner
In unserem Shop können Sie ganz einfach alle noch erhältlichen Zuckerguss-Hefte bestellen

Kann ich auch ein Rezept ohne Portraitbild von mir einreichen?

Natürlich können Sie auch gerne Ihr Rezept ohne Bild einreichen. Wir veröffentlichen dieses dann nur mit Ihrem Namen. Wir freuen uns aber auf Bilder von Ihrem eingereichten Rezept.

Erhalte ich ein Entgelt für mein Rezept?

Nein. Alle Einsender, deren Rezept veröffentlicht wird, erhalten ein Gratisexemplar des Magazins.

Bis zu welchem Termin kann ich ein Rezept einreichen?

Einsendeschluss für das Zuckerguss Nr. 22 ist am Samstag, der 12. September 2020.

Wie erscheint mein Rezept?

Ihr Rezept erscheint unter einer Rubrik, z.B. „Kuchen & Torten“ mit Ihrem Namen und Ihrem Bild sowie einem Bild Ihrer Kreation.

Erhalte ich mein eingesandtes Material zurück?

Auf Wunsch senden wir Ihnen eingesandte Rezepte und Bilder gerne zurück.